1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Praktikum und Förderung bei der Stellenvermittlung

 

Das Hauptziel der beruflichen Rehabilitation ist Eingliederung des Menschen ins Berufsleben, seine erfolgreiche langfristige Arbeitsbeschaffung. Deswegen wurde hier am Anfang der Tätigkeit des Berufsförderungswerkes eine spezialisierte Abteilung des Arbeitsamtes zur Förderung der Stellenvermittlung der Menschen mit Behinderungen gegründet.

Das Berufspraktikum ist ein Bestandteil des Hauptbildungsprogramms der beruflichen Ausbildung. Sein Ziel ist die Bestätigung der Kenntnisse, die im Laufe der theoretischen Ausbildung bekommen wurden und Aneignung der notwendigen Fähigkeiten, Fertigkeiten und der Erfahrung praktischer Arbeit im erlernten Beruf. Das Betriebspraktikum wird entsprechend den geltenden staatlichen Ausbildungsstandards durchgeführt.

Bei der Auswahl der Arbeitsplätze für das Betriebspraktikum wird die Arbeit mit Werbeausgaben, Nachschlagewerken durchgeführt, Informationen der Informationsdatenbank der freien Arbeitsplätzen in Sankt Petersburg, Teilnahme an Stellenbörsen, Ausstellungen, es werden geschäftliche Kontakte mit den Arbeitgebern aufgebaut, dir bereit sind, einen Menschen mit Behinderungen einzustellen.

Das Betriebspraktikum der Teilnehmer wird bei Institutionen verschiedener organisatorisch-rechtlicher Formen aufgrund direkter Verträge durchgeführt, die zwischen Institutionen und Berufsförderungswerk geschlossen werden. 

  

Яндекс.Метрика